Neues/Suche
Periodika
Werkausgaben
Lyrik
Dramatik
Literarische Prosa
Philosophie

Religion
Geschichte/Politik
Musik und Kunst
Naturkunde
Autoren
Verlag
Impressum/AGB
ARNSHAUGK VERLAG
Der Verlag mit dem Lindenblatt

Weltwitzer Weg 8 · 07806 Neustadt an der Orla
Tel. 036481 / 279264 · ePost:

Dieses Feld dient als eine Art Notizzettel für Ihre Bücherwünsche. Irrtümlich notiertes können Sie durch die Zurückfunktion Ihres Browsers wieder löschen. Beim Bestell­abschluß können Sie die gewünschten Mengen ändern. Zwischen den Programmen und Autoren können Sie sich während des Notierens frei bewegen. Bestellungen über dieses Formular werden in Deutschland versandkostenfrei geliefert, wenn der Bücher-Bestellwert (CDs werden nicht mitgezählt) 17 € übersteigt, sonst zzgl. 2,80 € pauschal. Ins Ausland berechnen wir 80 Cent Porto je 100 Gramm, minimal 4 €, in EU-Staaten maximal 12 €. Endverbraucher genießen Widerrufsrecht, Buchhändler Sonderbedingungen laut Impressum/AGB. Unsere Verpackungen sind für die Entsor­gung als Hausmüll (blaue Tonne) lizensiert. Wenn Sie das Formular verlassen, können Sie es durch die Chronik Ihres Browsers wiederherstellen.


Stichworte (je mind. 4 Buchstaben):      Verlag:      Katalog:      

Walter Seitter
Seitter, Walter: Das politische Wissen im Nibelungenlied. Vorlesungen. 1987. 216 S. ,1 Abb. 190 gr. ISBN 3-88396-061-6. Kt. 9,– €

Titel notieren

Seitter, Walter: Geschichte der Nacht. 1999. 215 S. 260 gr. ISBN 3-8257-0111-5. Kt. 14,90 €*

Titel notieren

Seitter, Walter: Piero della Francesca. Parallele Farben. 1992. 128 S. 100 gr. ISBN 3-88396-103-5. Kt. 7,– €

Titel notieren

Seitter, Walter: Poetik lesen 2. 2014. 160 S. 100 gr. ISBN 3-88396-320-8. Kt. 12,– €

Titel notieren

Seitter, Walter: Reaktionäre Romanik. Stilwandel und Geopolitik. 2012. 140 S. 300 gr. ISBN 3-85449-361-4. Kt. 18,– €

Die vier Bau- und Bildwerke, die Walter Seitter zwischen 1990 und 2010 besucht hat und in seinem neuen Buch vorführt, gehören unterschiedlichen Landschaften, aber auch sehr unterschiedlichen Gattungen und Rängen an: Da ist die niederösterreichische Landkirche Schöngrabern mit ihrer reichen, ja einzigartigen Skulpturenapplikation an der mächtigen Ostapsis; sodann das von Kaiser Friedrich II. persönlich in Auftrag gegebene und wohl auch maßgeblich bestimmte Schloss Castel der Monte in Apulien; der Dom von Naumburg, vor allem sein Stifterchor im Westen; schließlich das, was von der romanischen Stephanskirche in Wien noch übriggeblieben ist.
Diese ganz persönlichen Begegnungen und Begehungen führen auch dazu, dass Walter Seitter jedes Monument als ein Individuum betrachtet, das in seine Geschichte eingebettet ist, zu der auch die "Nachgeschichte" gehört - also auch all jene Veränderungen, die im Laufe der Zeit den Bauwerken "passiert" sind.
Die geographische Streuung dieser vier Monumente zeigt schon, dass sich das Phänomen der "verspäteten Romanik" nicht auf eine einzige Region beschränkt, auch nicht auf den Ostrand des Heiligen Römischen Reiches. So hat Walter Seitter auch seine Erfahrungen mit dem Mittelalter in Griechenland und Zypern in dieses Buch einfließen lassen.

Titel derzeit nicht lieferbar

Seitter, Walter: Versprechen, versagen. Frauenmacht und Frauenästhetik in der Kriemhild-Diskussion des 19. Jahrhunderts. 1990. 176 S. 160 gr. ISBN 3-88396-074-8. Kt. 9,– €

Titel notieren