Neues/Suche
Periodika
Werkausgaben
Lyrik
Dramatik
Literarische Prosa
Philosophie

Religion
Geschichte/Politik
Musik und Kunst
Naturkunde
Autoren
Verlag
Impressum/AGB
ARNSHAUGK VERLAG
Der Verlag mit dem Lindenblatt

Weltwitzer Weg 8 · 07806 Neustadt an der Orla
Tel. 036481 / 279264 · ePost:

Dieses Feld dient als eine Art Notizzettel für Ihre Bücherwünsche. Irrtümlich notiertes können Sie durch die Zurückfunktion Ihres Browsers wieder löschen. Beim Bestell­abschluß können Sie die gewünschten Mengen ändern. Zwischen den Programmen und Autoren können Sie sich während des Notierens frei bewegen. Bestellungen über dieses Formular werden in Deutschland versandkostenfrei geliefert, wenn der Bücher-Bestellwert (CDs werden nicht mitgezählt) 17 € übersteigt, sonst zzgl. 2,80 € pauschal. Ins Ausland berechnen wir 80 Cent Porto je 100 Gramm, minimal 4 €, in EU-Staaten maximal 12 €. Endverbraucher genießen Widerrufsrecht, Buchhändler Sonderbedingungen laut Impressum/AGB. Unsere Verpackungen sind für die Entsor­gung als Hausmüll (blaue Tonne) lizensiert. Wenn Sie das Formular verlassen, können Sie es durch die Chronik Ihres Browsers wiederherstellen.

93021830 Rohrmoser, Ernstfall fuer die Demokratie4.00 €

Bestellung abschließen


Stichworte (je mind. 4 Buchstaben):      Verlag:      Katalog:      

Günter Rohrmoser,
geboren 1927 in Bochum, studierte Philosophie, Theologie, Geschichte, Germanistik und Nationalökonomie an den Universitäten Münster und Tübingen. 1961 habilitierte er sich an der Universität Köln. Seine Habilitationsschrift schrieb er über Subjektivität und Verdinglichung. Theologie und Gesellschaft im Denken des jungen Hegel. Zunächst Honorarprofessor an der Universität Köln, war er seit 1976 Ordinarius für Sozialphilosophie an der Universität Hohenheim. Daneben lehrte er bis zum Sommer 1996 Politische Philosophie an der Universität Stuttgart. Die Schwerpunkte seiner Arbeit lagen auf den Gebieten der Religionsphilosophie, der Philosophie des Politischen und der Theorie der Gesellschaft. Rohrmoser war mit Peter von Oertzen Mitglied in der Marxismuskommission der Evangelischen Kirche in Deutschland und der EKD-Synode, vielfacher Referent der Evangelischen und Katholischen Akademien, Vizepräsident des Studienzentrums Weikersheim. Peter Glotz schätzte seine Beiträge in der SPD-Grundwertekommission, sein Referat beim Tübinger Forum wurde mit großer Zustimmung aufgenommen. Der Lutheraner Rohrmoser wurde 1981 von Papst Johannes Paul II. empfangen. Nach seiner Beratertätigkeit für Franz Josef Strauß und Hans Filbinger galt Rohrmoser als christlich-konservativer Sozialphilosoph, der den Konservatismus im Umkreis der CDU geistig begründen wollte. Im September 2006 erschien von Rohrmoser Konservatives Denken im Kontext der Moderne. Andererseits wurde Rohrmoser als »fachkundiger, über den ideologischen Fronten stehender Analytiker« und »leidenschaftlicher Liberaler« bezeichnet. Die Russische Akademie der Wissenschaften hat ihn 1996 als ersten deutschen konservativen Philosophen eingeladen, seine Werke diskutiert und ihm ein Symposium gewidmet. 1997 widmete sie ihm ein Kapitel in der Anthologie der größten politischen Denkern der Welt. Günter Rohrmoser starb 2008 in Stuttgart.
Rohrmoser, Günter: Geschichte vs Träume. Ist der Atheismus das wahre Übel. 2008. 37 S. 65 gr. ISBN 3-930218-44-5. Gh. 4,– €

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Platon hochaktuell II. Wohin und das nicht wissen des Nichtwissens bringt. 2008. 55 S. 86 gr. ISBN 3-930218-43-7. Gh. 4,– €

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Der Artikel mit dem die Kirche auch heute steht und fällt. 2008. 52 S. 79 gr. ISBN 3-930218-41-0. Gh. 4,– €

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Die Zukunft der Familie. 2008. 24 S. 42 gr. ISBN 3-930218-40-2. Gh. 4,– €

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Globalisierung und die Zukunft der Nationalkulturen. Eine Wartburg-Rede. 2007. 18 S. 37 gr. ISBN 3-930218-39-9. Gh. (gemängelt) 4,– €

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Konservatives Denken im Kontext der Moderne. 2006. 325 S. 522 gr. ISBN 3-930218-36-4. Gb. 28,– €

 

Titel derzeit nicht lieferbar

Rohrmoser, Günter: Kulturrevolution oder Niedergang? Sozialstaat, Bildung, Kultur. 2005. 172 S. 280 gr. ISBN 3-930218-34-8. Kt. 14,80 €

Der Umbruch der Weltpolitik, den wir nach dem Kalten Krieg erleben, bedeutet für Deutschland den Ernstfall. Nunmehr geht es um die Überlebensfähigkeit unserer Demokratie. Technokratische Sozialreformen greifen zu kurz. Selbst Nationalökonomen fordern eine Kulturrevolution. Dieses Buch ist der Versuch herauszufinden, welche Kulturrevolution es sein sollte, um deren Inhalte und Perspektiven zu bestimmen. Prognosen des Autors haben sich nur allzu häufig bewahrheitet.

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Deutschlands Tragödie. Der geistige Weg in den Nationalsozialismus. 2002. 442 S. 1012 gr. ISBN 3-7892-8074-7. Gb. 54,– €

 

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Nietzsche als Diagnostiker der Gegenwart. 2000. 422 S. 816 gr. ISBN 3-7892-8042-9. Gb. 58,– €

 

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Geistiges Vakuum - Spätfolgen der Kulturrevolution. Plädoyer für die christliche Vernunft. 1997. 376 S. 578 gr. ISBN 3-930218-32-1. Ln. 22,75 €

Titel derzeit nicht lieferbar

Rohrmoser, Günter: Christliche Verantwortung oder Agonie. 1997. 64 S 96 gr. ISBN 3-930218-31-3. Kt. 6,– €

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Ernstfall für die Demokratie. 1997. 53 S. 85 gr. ISBN 3-930218-30-5. Gh. 4,– €

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Reformation heute. Die Aktualität Martin Luthers. 1996. 24 S. 49 gr. ISBN 3-930218-29-1. Gh. 4,– €

Titel derzeit nicht lieferbar

Rohrmoser, Günter: Christliche Dekadenz in unserer Zeit. Plädoyer für die christliche Vernunft. 1996. 240 S 400 gr. ISBN 3-930218-28-3. Lw. 22,– €

Titel derzeit nicht lieferbar

Rohrmoser, Günter: Wer interpretiert die Geschichte. Die Herausforderung der Wertedebatte. 1996. 58 S 87 gr. ISBN 3-930218-27-5. Kt. 14,– €

 

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Das Christentum und die Zukunft der Demokratie. 1996. 80 S. 104 gr. ISBN 3-930218-26-7. Kt. 7,50 €

 

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Landwirtschaft in der Ökologie- und Kulturkrise. 1996. 173 S. 210 gr. ISBN 3-930218-25-9. Kt. 10,– €

 

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Die Wiederkehr der Geschichte. 2. Aufl. 1995. 270 S. 340 gr. ISBN 3-930218-24-0. Kt. 15,– €

Titel derzeit nicht lieferbar

Rohrmoser, Günter: Die Grenzen der Demokratie im Recht. Zur Abtreibungsdebatte. 1994. 29 S. 51 gr. ISBN 3-930218-10-0. Gh. 4,– €

Titel notieren

Rohrmoser, Günter: Deutschland am Wendepunkt. Umkehr oder Niedergang. 1994. 35 S. 59 gr. ISBN 3-930218-08-9. Gh. 4,– €

Titel notieren