Neues/Suche
Periodika
Werkausgaben
Lyrik
Dramatik
Literarische Prosa
Philosophie

Religion
Geschichte/Politik
Musik und Kunst
Naturkunde
Autoren
Verlag
Impressum/AGB
ARNSHAUGK VERLAG
Der Verlag mit dem Lindenblatt

Weltwitzer Weg 8 · 07806 Neustadt an der Orla
Tel. 036481 / 279264 · ePost:

Dieses Feld dient als eine Art Notizzettel für Ihre Bücherwünsche. Irrtümlich notiertes können Sie durch die Zurückfunktion Ihres Browsers wieder löschen. Beim Bestell­abschluß können Sie die gewünschten Mengen ändern. Zwischen den Programmen und Autoren können Sie sich während des Notierens frei bewegen. Bestellungen über dieses Formular werden in Deutschland versandkostenfrei geliefert, wenn der Bücher-Bestellwert (CDs werden nicht mitgezählt) 17 € übersteigt, sonst zzgl. 2,80 € pauschal. Ins Ausland berechnen wir 80 Cent Porto je 100 Gramm, minimal 4 €, in EU-Staaten maximal 12 €. Endverbraucher genießen Widerrufsrecht, Buchhändler Sonderbedingungen laut Impressum/AGB. Unsere Verpackungen sind für die Entsor­gung als Hausmüll (blaue Tonne) lizensiert. Wenn Sie das Formular verlassen, können Sie es durch die Chronik Ihres Browsers wiederherstellen.

94406475 Hofmannsthal, Aufsaetze18.00 €

Bestellung abschließen

Impressum
verantwortlich für den Inhalt dieser Netzpräsenz:
Uwe Lammla
Weltwitzer Weg 8, 07806 Neustadt an der Orla

Telefon: 036481 / 279264
USt.-ID: DE 257646733
ISBN: 978-3-903000, 978-3-926370, 978-3-941094, 978-3-944064, 978-3-95930, 978-3-9810057


Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir zeichnen nicht verantwortlich für die Inhalte (z.B. Texte, Grafiken, Bilder, Ton) von hier verlinkten Internetseiten.

Bei Bestellungen über diese Seite kommen folgende AGB zur Anwendung:

§ 1 Geltung der AGB / Identität und Anschrift

1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden AGB für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB des Anbieters. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
2. Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zugrundeliegenden Verträgen können schriftlich oder per E-Mail beim Anbieter vorgebracht werden.

§ 2 Angebot und Vertragsschluß

1. Die Online-Darstellung unseres Sortiments stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor.
2. Bestellungen gelten als angenommen, wenn die Lieferung und Berechnung an den Besteller erfolgt und/oder wenn der Auftrag dem Besteller in Textform bestätigt wird. Soweit eine Bestellung eines Kunden nicht angenommen wird, wird ihm dies unmittelbar mitgeteilt.

§ 3 Endverbraucher und Wiederverkäufer

1. Das Angebot richtet sich sowohl an Endverbraucher wie an Wiederverkäufer. An Endverbraucher liefern wir laut Fernabsatzgesetz (siehe § 4). Wiederverkäufer weisen sich in der Regel durch die Angabe einer buchhändlerischen Verkehrsnummer aus. Wiederverkäufer ohne Verkehrsnummer bitten wir, im Bestellformular die Verkehrsnummer »1« einzutragen, wir prüfen dann im Einzelfall, ob wir die Wiederverkäufereigenschaft akzeptieren. Bei Ablehnung fragen wir vor der Ausführung der Bestellung an, ob eine Auslieferung zu Endverbraucherkonditionen gewünscht wird.
2. Die Bedingungen unter Absatz 3 und 4 gelten ausschließlich für Bestellungen über den Warenkorb dieser Netzpräsenz. Bestellungen über andere Plattformen werden zu den dort niedergeschriebenen Bedingungen ausgeliefert. Für telefonische und schriftliche Bestellungen oder solche per e-mail gelten die auf der Netzpräsenz www.zvab.com niedergelegten Bedingungen, sofern nicht im Einzelfall abweichende vereinbart sind.
3. Bei Bestellungen aus dem Ausland berechnen wir 80 Cent Porto je 100 Gramm, in EU-Staaten maximal 12 €. An Endverbraucher im Ausland werden mindestens 500 Gramm berechnet. Endverbraucher-Bestellungen aus Deutschland bleiben portofrei, wenn sie für mindestens 17 € Bücher enthalten, kleinere Aufträge oder solche mit hauptsächlich Compactdisks werden mit einer Pauschale von 2,80 € belastet.
4. Bei Wiederverkäufern wird zwischen den Titeln unterschieden, die wir selber verlegen oder in Restauflage übernommen haben, und solchen, die wir selbst nur ein Kleinstmenge am Lager haben. Erstere sind im Suchergebnis mit einem Asterix »*« hinter dem Währungssymbol »€« gekennzeichnet. Für die Rabattierung dieser Titel ist der Gesamtauftragsumfang der besternten Titel maßgeblich. Wenn Sie die Suche auf besternte (vollrabattierte) Titel begrenzen wollen, stellen Sie in der Suchmaske den Katalog »Buchhandel« ein. Für die Rabattierung der besternten Titel gilt ein Grundrabatt von 25%. Sofern im Auftrag mindestens 5 Bücher bestellt werden (mehrbändige Ausgaben gelten als eines), also z.B. 4 Exemplare von Titel A und 1 Exemplar von Titel B, erhöht sich der Rabatt auf 30%. Höhere Rabatte nur bei regelmäßigem Bezug auf Anfrage. Für nichtbesternte Titel wird unabhängig von der Auftragshöhe ein Rabatt von 10% gegeben. Bücherwagen-Lieferungen sind nicht möglich. Die Versandkosten betragen das real anfallende Porto der Deutschen Post AG zuzüglich Mehrwertsteuer. Verpackung wird nicht berechnet.

§ 4 Widerrufs-/Rückgaberecht

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich (Uwe Lammla, Weltwitzer Weg 8, 07806 Neustadt an der Orla, ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, daß Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluß- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluß vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluß geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluß hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An Uwe Lammla, Weltwitzer Weg 8, 07806 Neustadt an der Orla, :

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 5 Gewährleistung/Haftung; Untersuchungspflicht des Kunden

1. Der Anbieter handelt mit verlagsfrischen Büchern, gebrauchten Büchern und sog. Mängelexemplare (das sind Bücher, die zur Unterscheidung von Neuware mit einem Stempel versehen wurden, gravierende Mängel werden beschrieben). Der Zustand ist im jeweiligen Verkaufspreis bereits angemessen mindernd berücksichtigt. Die Waren werden insofern ausschließlich in den in unserem jeweils aktuellen Online-Katalog angegebenen Ausführungen geliefert. Alle im Katalog angebotenen Werke sind - wenn nicht gesondert angegeben - vollständig und dem Alter entsprechend im allgemeinen sehr gut erhalten. Auf kleinere Mängel des Erhaltungszustandes, wie Stempel oder Striche am Buchschnitt (Kennzeichnung als Mängelexemplar), geringe Beschädigungen des Einbandes, wird in der Regel nicht besonders hingewiesen.
2. Sollten Online-Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein, werden wir dem Kunden ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme er frei entscheiden kann. Stellt sich heraus, daß bestellte Waren nicht verfügbar sind, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor.
Darüber hinaus sind wir in Fällen von höherer Gewalt berechtigt, Lieferfristen zu verlängern. Hierüber werden wir den Kunden unverzüglich informieren.