Neues/Suche
Periodika
Werkausgaben
Lyrik
Dramatik
Literarische Prosa
Philosophie

Religion
Geschichte/Politik
Musik und Kunst
Naturkunde
Autoren
Verlag
Impressum/AGB
ARNSHAUGK VERLAG
Der Verlag mit dem Lindenblatt

Weltwitzer Weg 8 · 07806 Neustadt an der Orla
Tel. 036481 / 279264 · ePost:

Dieses Feld dient als eine Art Notizzettel für Ihre Bücherwünsche. Irrtümlich notiertes können Sie durch die Zurückfunktion Ihres Browsers wieder löschen. Beim Bestell­abschluß können Sie die gewünschten Mengen ändern. Zwischen den Programmen und Autoren können Sie sich während des Notierens frei bewegen. Bestellungen über dieses Formular werden in Deutschland versandkostenfrei geliefert, wenn der Bücher-Bestellwert (CDs werden nicht mitgezählt) 17 € übersteigt, sonst zzgl. 2,80 € pauschal. Ins Ausland berechnen wir 80 Cent Porto je 100 Gramm, minimal 4 €, in EU-Staaten maximal 12 €. Endverbraucher genießen Widerrufsrecht, Buchhändler Sonderbedingungen laut Impressum/AGB. Unsere Verpackungen sind für die Entsor­gung als Hausmüll (blaue Tonne) lizensiert. Wenn Sie das Formular verlassen, können Sie es durch die Chronik Ihres Browsers wiederherstellen.

94406415 Kalz, Juengeriana24.00 €

Bestellung abschließen



Stichworte (je mind. 4 Buchstaben):      Verlag:      Katalog:      

Thomas Barthélemy,
geboren 1962 in Hamburg, studierte deutsche Literatur, Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Philosophie und arbeitete dann als Film- und Fernsehjournalist. Er gab Filmbücher heraus und war Redakteur verschiedener Film- und Fernsehzeitschriften. Nach vielen Reisen nach Indien, Nepal, Thailand, USA und Mexiko lebte er einige Jahre in Budapest/Ungarn, wo er als Kulturredakteur arbeitete. Einflüsse: Science-fiction, Phantastik, Romantik, Griechisch-Römische Zivilisation, Buddhismus, Populärkultur und Film von den zwanziger Jahren bis heute. Lieblingsschriftsteller: Ernst Jünger, Jorge Luis Borges, Alejo Carpentier, Novalis, Goethe, Spengler, Gregorovius. Lebt zur Zeit in Hamburg und Santiago de Cuba.
Barthélemy, Thomas: Von kommenden Stürmen. Roman. 2013. 320 S. 560 gr. ISBN 3-941094-12-2. Gb. 22,– €

Europa in naher Zukunft: Die EU ist nach einer Zeit der Wirren - der Finanzkrisen, Bürgerkriege und Vertreibungen - in verschiedene Homelands zerfallen, in denen die Reste der europäischen Völker von totalitären Überwachungsstaaten beherrscht werden. Demokratie wird von einer scheinbar allmächtigen Einheitspartei vorgegaukelt, sämtliche Medien sind gleichgeschaltet, und das herrschende System hat fast alle Erinnerungen an die Vergangenheit ausgelöscht. Lediglich in geheimen Archiven, zu denen nur wenige Eingeweihte Zugang haben, lagert noch das verbotene Wissen von der einstigen Kultur des Abendlandes. Doch im Verborgenen regen sich Zellen des Widerstandes - sowohl innerhalb des Systems als auch in den Subkulturen der Katakomben der Metrocity Grande. Lukas, der Protagonist des Romans hat als sogenannter Mentor im Medien-Ministerium einen privilegierten Zugang zum Vivarium, dem Archiv aller noch erhaltenen Medien aus der Vergangenheit. Zu einer geistigen Neuorientierung führt Lukas´ Begegnung mit einer geheimnisvollen schönen Frau aus dem freien Staat Transilvania. Zoe gehört einer Kultgemeinschaft an, die in den Katakomben der Metrocity geheime Zusammenkünfte zelebriert, sich an einem psychedelischen Vinho berauscht und ihre Mitglieder auf schamanische Trancereisen schickt. Geduldig führt sie den staunenden Lukas schrittweise in die Mysterien ihres Ordens ein und wird bald seine Geliebte und spirituelle Führerin. Als eine Invasion der theokratischen Gottesstaaten, die das dekadente Rest-Europa in die Zange genommen haben, droht, entschließen sich die Rebellen zum Aufstand. Der Kampf um Europa wird nun auch von Psychonauten geführt.
Rezension Rezension

Titel notieren