Neues/Suche
Periodika
Werkausgaben
Lyrik
Dramatik
Literarische Prosa
Philosophie

Religion
Geschichte/Politik
Musik und Kunst
Naturkunde
Autoren
Verlag
Impressum/AGB
ARNSHAUGK VERLAG
Der Verlag mit dem Lindenblatt

Weltwitzer Weg 8 · 07806 Neustadt an der Orla
Tel. 036481 / 279264 · ePost:

Dieses Feld dient als eine Art Notizzettel für Ihre Bücherwünsche. Irrtümlich notiertes können Sie durch die Zurückfunktion Ihres Browsers wieder löschen. Beim Bestell­abschluß können Sie die gewünschten Mengen ändern. Zwischen den Programmen und Autoren können Sie sich während des Notierens frei bewegen. Bestellungen über dieses Formular werden in Deutschland versandkostenfrei geliefert, wenn der Bücher-Bestellwert (CDs werden nicht mitgezählt) 17 € übersteigt, sonst zzgl. 2,80 € pauschal. Ins Ausland berechnen wir 80 Cent Porto je 100 Gramm, minimal 4 €, in EU-Staaten maximal 12 €. Endverbraucher genießen Widerrufsrecht, Buchhändler Sonderbedingungen laut Impressum/AGB. Unsere Verpackungen sind für die Entsor­gung als Hausmüll (blaue Tonne) lizensiert. Wenn Sie das Formular verlassen, können Sie es durch die Chronik Ihres Browsers wiederherstellen.

92637043 Spengler, Mensch und die Technik8.00 €

Bestellung abschließen



Stichworte (je mind. 4 Buchstaben):      Verlag:      Katalog:      

Monika Hauf
geboren 1959, wurde durch Ihre Bücher zu den Tempelrittern, den Freimaurern und den Rosenkreuzern, sowie über das Tibetanische Totenbuch, den Jakobusweg, den Heiligen Gral, Magie und Marienerscheinungen bekannt. Sie befaßte sich mit dem Verhältnis von Esoterik zur Religion, absolvierte in diesem Zusammenhang ein Studium der katholischen Theologie und besuchte ein Sommerseminar im C. G. Jung-Institut in Küsnacht.
Hauf, Monika: Bollingen. C. G. Jungs steinernes Symbol der Wandlung. Ein Rätsel wird entschlüsselt. 2014. 288 S. 420 gr. ISBN 3-941094-09-2. Kt. 19,95 €*

1922 erwarb Carl Gustav Jung ein Grundstück in Bollingen am Zürichsee. In den folgenden Jahren baute er dort ein Haus, das er als seinen »Turm« bezeichnete, und ließ seltsame Reliefs in einen großen quaderförmigen Stein im Garten meißeln. Um die kryptische Symbolik von Jungs Anwesen ranken sich viele Legenden. Gestützt auf umfassende mythologische, religionswissenschaftliche, alchemistische und psychoanalytische Kenntnisse spürt die katholische Theologin den komplexen und oft überraschenden Verästelungen von Jungs symbolischer Weltschau nach. Dabei gelingt es ihr nicht nur, das »Rätsel Bollingen« zu lösen, sondern Jungs Denken insgesamt neu zu beleuchten. Weit über einen historischen Beitrag hinaus, liefert Monika Haufs Untersuchung gewichtige Gründe dafür, C. G. Jung zu befragen, wenn es um die menschliche Seele, ihre archetypischen Gestalten und ihr Schicksal in dieser Welt geht.

Titel notieren

Hauf, Monika: Die Rosenkreuzer. Eine Geheimgesellschaft und ihr Einfluß. 2013. 218 S. 280 gr. ISBN 3-95474-019-2. Kt. 16,– €

Seit im 17. Jahrhundert mehrere Manifeste der Geheimgesellschaft der Rosenkreuzer veröffentlicht wurden, die im ganzen gelehrten Europa für eine Sensation sorgten, stehen diese Gruppierung und ihre Lehre als zentraler Strang der esoterischen Geschichte fest. In diesem Buch analysiert die bekannte Autorin Monika Hauf kenntnisreich Lehre, Weltbild und Einfluß der geheimnisumwitterten Bruderschaft von Christian Rosencreutz.

Titel notieren

Hauf, Monika: Judas Ischariot - Verräter oder Vertrauter? Die Hintergründe zum neu entdeckten Judasevangelium. 2007. 256 S. 420 gr. ISBN 3-7766-2509-0. Gb. 24,– €

Titel notieren

Hauf, Monika: Der Jakobsweg. Das Mysterium der 1000-jährigen Pilgerroute nach Santiago di Campostela. 2004. 272 S. 500 gr. ISBN 3-7844-2886-X. Kt. 19,90 €

Titel notieren

Hauf, Monika: Der Mythos der Templer. 2003. 368 S. 540 gr. ISBN 3-491-96093-2. Kt. 19,90 €

Titel notieren

Hauf, Monika: Die Templer und die Große Göttin. 2000. 224 S. 380 gr. ISBN 3-491-72428-7. Gb. 19,90 €

Titel derzeit nicht lieferbar